Ein Pult für Jakobspilger >
< Neues interaktives 3D-Panorama der Stadtkirche

Pfarrstelle frei

Wir freuen uns auf Sie! Schauen Sie sich das großzügige energetisch sanierte Pfarrhaus vor Ort an….


Ihr zukünftiger Wirkungsort

Pfarrstelle Bayreuth – Stadtkirche III, Dekanatsbezirk Bayreuth-Bad Berneck – ID 886

Die Stadtkirche liegt im Zentrum der Universitäts- und Festspielstadt Bayreuth, Sitz der Regierung von Oberfranken; Bevölkerung: ca 50 % evang.; 4318 Gemgl., davon ca. 2050 Gemgl. im 3. Sprengel. In der neu renovierten wunderschönen gotischen Stadtkirche (400-550 Pl.) gibt es ein vielseitiges Gottesdienst-Angebot mit GD nach G1 u.a. Formen, oft besonders kirchenmusikalisch ausgestaltet. Ebenso finden immer wieder zentrale Gottesdienste für den Dekanatsbezirk oder Kirchenkreis statt. Sonntäglich Predigtgottesdienst in der barocken Spitalkirche (350 Pl.) und der Kapelle des Seniorenstifts am Glasenweiher (60 Pl.). Zur profilierten Kirchenmusik tragen bei: der hauptamtliche A-Kirchenmusiker (Dekanatskantor) und 2 nebenamtliche. Kirchenmusiker/innen (Kantorei, Posaunenchor, Kammerorchester, Flötenensemble, Kinderchor) sowie die Zusammenarbeit mit der Hochschule für evang. Kirchenmusik.

Räume für Gemeindearbeit: Direkt bei der Stadtkirche im 2. Pfarrhaus, im Kirchengemeindeamt und der Kapitelsaal im Dekanat, sowie im Löhehaus (gegenüber dem 3. Pfarrhaus).

Gemeindegruppen: Frauenkreis, Kirchen- und Turmführerteam, Kigo-Team, Konfi-Team, Besuchsdienst; die Kirchengemeinde ist eingebunden in ein breites übergemeindl. organisiertes Angebot in Jugend- u. Seniorenarbeit, Familien- und Erwachsenenbildung.

In der Kirchengemeinde arbeiten: der Dekan und die 2. Pfarrerin; in den Senioreneinrichtungen zwei Pfarrer mit je 25 %; Sekretärin (30 Std.), 2 Kirchner (30 u. 10 Std.), Kirchenmusiker (s.o.), ca. 120 Ehrenamtl., davon 85 Gemeindebriefausträger/innen. Gute ökumenische Beziehungen. Die KG gehört zur Gesamtkirchengemeinde (GKG). RU nach Regelstundenmaß.

Erwartungen: Die Kirchengemeinde freut sich auf einen Pfarrer/eine Pfarrerin/ein Pfarrersehepaar mit Liebe zu Gottesdienst und Liturgie, Kirchenmusik und Gespür für historische Kirchenräume, dazu Freude an der Arbeit im Team und für Seelsorge.

Schwerpunktsetzung in der Gemeindearbeit in Absprache; bisher Konfirmandenarbeit und Betreuung des Kigo-Teams.

Das großzügige, zentral und trotzdem ruhig gelegene Pfarrhaus ist energetisch saniert(Vollwärmeschutz): EG (in m²): Amtsz. (15), Archiv (10), Wohn- und Essbereich (35), Küche (9), Speisek. (5), 2 Zi. (15, 10), Flur (9), WC; 1. OG: Wohnzi. (20), Studierzi. (15), 3 Zi. (17, 15, 10), Flur (9), Bad, Wäscheraum (5), WC, Balkon; Dachgeschoss: mit Zi. (15) u. WC. Kellerbereich (86), Garage, Garten rund ums Haus. Alle Schulen, Universität, Hochschule für evang. Kirchenmusik am Ort.

Bes.Gr.: A 13/14. Bewerbungsfrist: sobald als möglich.

Besetzungsrecht: LKR.

Vorgesehener Besetzungstermin: 1. Februar 2018.

Nähere Informationen gerne bei Pfarrerin Ruth Scheil, Tel: 0921/515472 oder 0921/596802 oder ruth.scheil(at)elkb.de.

Ab Anfang September kann das Pfarrhaus jederzeit besichtigt werden – bitte ebenfalls mit Pfarrerin Ruth Scheil vereinbaren.