Kirchenmusiker

Michael Dorn ist der Stadt- und Dekanatskantor an der Stadtkirche Bayreuth

Dekanatskantor Michael Dorn
Copyright: Foto Mauer
Dekanatskantor Michael Dorn

KMD Michael Dorn, geboren und aufgewachsen in Roth (Mittelfranken), nahm seinen ersten Orgelunterricht bei KMD Klaus Wedel (Roth) und später bei KMD Helmut Scheller in Nürnberg.

Er studierte Evangelische Kirchenmusik (A) an der Hochschule für Musik und Theater in München, u.a. bei Katarina Lelovics und Prof. Harald Feller (Orgel) und Prof. Michael Gläser (Chorleitung). Anschließend hatte er ein Praktikumsjahr an St. Anna in Augsburg bei KMD Michael Nonnenmacher.

Seit 1998 hat er die Leitung verschiedener Chöre und Vokalensembles. Außerdem ist er bei Konzerten in ganz Deutschland und im benachbarten Ausland als Organist und Continuo-Spieler tätig.

Michael Dorn ist Träger des Kultur-Förderpreises des Lions-Clubs Roth-Hiltpoltstein. Meisterkurse besuchte er u.a. bei Prof. Christoph Bossert und Prof. Frieder Bernius.

Von 2006 bis 2009 war Michael Dorn Kantor an der Evang. Stadtkirche Naila.

Seit September 2009 ist er Stadt- und Dekanatskantor an der Stadtkirche Bayreuth.

Michael Dorn ist Mitglied des Bayerischen Landesposaunenrates sowie Vizepräsident des Bayerischen Kirchenmusikerverbandes.

Für seine vielseitige Tätigkeit wurde er im Oktober 2017 mit dem Förderpreis der renommierten Bücher-Dieckmeyer-Stiftung zur Pflege der Kirchenmusik in Bayern ausgezeichnet und im April 2018 vom Landeskirchenrat der Evang.-Luth. Kirche in Bayern zum Kirchenmusikdirektor ernannt.