Danke-Fest für gelungene Gemeinschaftsleistung


Für alle, die in acht Jahren von 2006 bis 2014 dafür gearbeitet haben, dass die Stadtkirche so wunderbar am 1. Advent 2014 wieder eingeweiht werden konnte, bedankte sich am 30. Januar 2015 die Stadtkirchengemeinde bei allen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Kräften mit einem launigen Fest im Bayreuther Herzogkeller.

Ein kleiner Teil der Mitarbeitenden der Stadtkirchensanierung 2006-2014
Herzogkeller, 30. Januar 2015
Foto und Bildquelle: mk-Stadtkirche
Mitarbeitenden der Stadtkirchensanierung 2006-2014

Merci, merci

Pfarrer Bayer organisierte für die vielen Mitarbeiter der Stadtkirchensanierung eine Power-Point-Präsentation über den Einweihungstag am 30. November 2015 sowie eine Zwei-Mann-Band. Darüber hinaus trug Dekan Peetz ein selbstgefertigtes Gedicht vor und ein Chor aus Hauptamtlichen sang einen von Peetz extra zu diesem Anlass gedichteten humorigen Text auf die Melodie von Udo Jürgens „Merci, Merci“.

 

Die über 100 Personen, die an diesem Abend erschienen, machten überaus deutlich, dass die Renovierung und Einweihung der Stadtkirche eine außerordentliche Gesamtleistung vieler Menschen war. Mit dem Satz des Apostel Paulus aus dem 1. Korintherbrief 12,6 im Herzen „Es sind verschiedene Kräfte; aber es ist ein Gott, der da wirkt alles in allen.“ freut sich nun die Stadtkirchengemeinde auf das schon begonnene Festjahr mit vielen zahlreichen musikalischen und gottesdienstlichen Höhepunkten.

Kleine Bildergalerie zum Dankefest

Mitarbeitende der Stadtkirchensanierung 2006-2014 (1), Foto und Bildquelle: mk-Stadtkirche
Mitarbeitende der Stadtkirchensanierung 2006-2014
Dekan Hans Peetz mit Gedicht zum Dankefest; Foto und Bildquelle: mk-Stadtkirche
Dekan Hans Peetz
Mitarbeitende der Stadtkirchensanierung 2006-2014 (2), Foto und Bildquelle: mk-Stadtkirche
Mitarbeitende der Stadtkirchensanierung 2006-2014 (2), Foto und Bildquelle: mk-Stadtkirche
Dankefest, Zwei-Mann-Band, 30. Januar 2015, Herzogkeller, Foto und Bildquelle: mk-Stadtkirche
Dankefest, Zwei-Mann-Band, 30. Januar 2015
 
 

Sehenswertes

Kirchen

Seit mehr als 800 Jahren schon versammelt sich die christliche Gemeinde der Bayreuther Innenstadt in der Stadtkirche „Heilig Dreifaltigkeit” zum Gottesdienst.

Markgrafengruft

Seit der Reformation ist die Stadtkirche die evangelische Hauptkirche der Markgrafschaft Bayreuth und Grablege der Bayreuther Markgrafen und ihrer Familien.

Führungen

In der Stadtkirche Bayreuth gibt es viel zu entdecken. Nehmen Sie doch an einer unserer Führungen teil.

Aktuelles

Erster Eindruck, wo Flüchtlingskinder in Bayreuth leben

Voll krass aber cool - Konfis spielen mit Flüchtlingskindern

Sozialpraktikum von Stadtkirchen-Konfirmandinnen und -Konfirmanden in der staatlichen...

Hülle der DVD

Foto-Slideshow zur Einweihung der Stadtkirche im Kircheneck

Eine DVD vom Einweihungtag der Stadtkirche am 1. Advent 2014 ist günstig zu erwerben - mk.

26 Personen starteten mit der Fortbildung für Kirchenführungen, Pfarrer Hans-Helmut Bayer als Fortbilder

Begleitung von Gästen der Stadtkirche gesichert

Über den Start der Fortbildung zur Kirchenführerin/zum Kirchenführer brichtet unsere Mitarbeiterin...

365 - Bild und Bibel

Gemeindeleben